Bildung von Bewusstsein für Informationssicherheit

10 Weeks
Alle Stufen
3 Lektionen
0 Tests
1 Studierende/r

Das folgende prototypische digitale Lernobjekt ist im Rahmen der Forschung bzw. des Promotionsstudiums von Martin Brehmer (M. Sc.) an der Professur für Wirtschaftsinformatik und Management Support von Professor Marco C. Meier (Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Universität Augsburg) entstanden.

Das Lernobjekt ist ein interaktives Video und basiert auf “digital choice-based storytelling”, es erzählt folglich eine Geschichte, die mit Entscheidungen beeinflusst werden kann.

Ziel des Lernobjekts ist es, als wiederverwendbares, interaktives Lernmodul im Rahmen von universitären Lehrveranstaltungen Informationssicherheitsbewusstsein bei Studierenden (hier spezifisch für Studierende an der Universität Augsburg) zu bilden und zu stärken. Darüber hinaus soll das Video zielgruppenspezifisch Studierende in ihrer Realwelt abholen und Sie zur Auseinandersetzung mit den thematisierten Inhalten anregen.

Eine erste Evaluation zeigt, dass Lernzuwächse signifikant sind und das Video einen hohen Lerneffekt herbeiführen kann.

Diese Lerneinheit thematisiert inhaltlich den Umgang mit USB-Sticks und das Verhalten bei Sicherheitsvorfällen an der Universität Augsburg.

Das Video kann als Inspiration etc. gemäß CC-BY-NC-4.0 weiterverwendet werden.